Welche Technologie ist die beste?

Es gibt keine einzige und beste Drucktechnologie. Jede Technologie ist für verschiedene Anwendungen und Stoffe bestimmt und deshalb setzten wir unterschiedliche Drucktechnologien ein, um jeden Standard und Spezialauftrag abzuwickeln.

LATEX

Die neueste Drucktechnologie mit ekölogischen, geruchlosen Tinten auf Wasserbasis. Diese haben eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer und sehr gute Bildqualität. Latexdruck zeihnet sich mit einer hervorragender Farbwidergabe und Druckgenauigkeit aus, wie auch einer längeren Lebensdauer der gedruckten Materialien. Ein großer Vorteil ist der geruchlose Druck, welcher erlaubt die Materialien im Innerem zu benutzen.

Maximale Breite von Rollmaterialien 3,2 m.

hp

UV

UV – digitaler Hochleistungsdruck mit UV-Tinte und Härtung durch UV-Strahlung. Diese Technologie gewährleistet Bilder mit hoher Qualität, die besonders gegen mechanische Abreibungen, Verschleiß und UV-Strahlung beständig sind. Es liegt ein breites Angebot an Stoffen mit Druck auf Rollmaterialien wie auch Flachen Materialien wie Plexiglas, Glas, PVC und Dibond bis zu einer Breite von 500cm.

SUBLIMATION

Das Verfahren benutzt geruchlose Tinten auf umweltfreundlicher Wasserbasis. Das Verfahren eignet sich zum Bedrucken von Polyesterstoffen wie Fahnen, Textilbanner, Stoffe für Innendekore. Kennzeichnend ist eine umfangreiche Farbgestaltungsmöglichkeit mit großer Intensität. Das Bedrucken der Textilien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit wegen dem niedrigem Gewicht, einfachem Transport und Einbau.

mtex

SOLVENT

in dem Druckverfahren werden pigmentierte Solventtinten (auf Basis organischer Lösemittel) angewendet. Der große Vorteil des Druckverfahrens ist die hohe UV-Beständigkeit, Wetterbeständigkeit einschließlich der Ultraviolettstrahlung (UV) und große mechanische Festigkeit. Die Medien können maximal auf Rollen bis zu 500cm bedruckt werden.